Veranstaltungen

Aktuelle Veranstaltungen

Bereits durchgeführte Veranstaltungen

Donnerstag, 04. Mai 2017 , Berlin

3. Gründach-Forum Berlin

Klimawandelanpassung - Stadtökologie - Biodiversität

Mit der zunehmenden Popularität begrünter Dächer steigen die Ansprüche an die Umwelttechnik. Planer und kommunale Entscheider fragen zu Recht, ob die ökologischen Funktionen herkömmlicher Dachbegrünungen verbessert werden können. Beim 3. Gründach-Forum Berlin im Besucherzentrum der Internationalen Gartenausstellung befassen wir uns deshalb auf Grundlage praktischer Beispiele und neuer Techniken mit dem Optimierungspotenzial begrünter Dächer. Hierzu gehören Aspekte des Regenwasserrückhaltes, der Verdunstungsleistung, der Biodiversität und der Lebensraumfunktion. Entdecken Sie mit uns die innovativen Gestaltungsmöglichkeiten begrünter Dächer auf der Internationalen Gartenausstellung Berlin. Das knapp 2.000 m² große Biodiversitätsdach des Besucherzentrums und die Schrägdachbegrünung der Freilichtbühne sind hierzu hervorragende Referenzprojekte. Das Gründach-Forum ist eine gemeinsame Veranstaltung des Deutschen Dachgärtner Verbandes, der IGA Berlin 2017, der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen sowie der Landesverbände Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau bzw.  Bund Deutscher Landschaftsarchitekten Berlin und Brandenburg. Bitte melden Sie sich bald an, da die Plätze für das kostenfreie Seminar begrenzt sind.

Anmeldung unter:

http://www.dachgaertnerverband.de/aktuelles/veranstaltungen/

 

Dienstag, 06. Dezember 2016 , Köln

Gründach-Forum Köln

Wie können unsere Städte nachhaltig wachsen, die Lebensqualität der Bewohner verbessert und die grüne Infrastruktur ausgebaut werden? Die Antwort auf diese Frage liegt in der Nutzung der Dachflächen. Am Nachmittag des 06. Dezember bietet das Gründach-Forum Köln im Forum Volkshochschule des Rautenstrauch-Joest Museums Gelegenheit, mit Gebäudebegrünungs-Experten aus dem planenden, ausführenden, wissenschaftlichen und kommunalen Bereich in einen branchenübergreifenden Informationsaustausch einzusteigen. An praktischen Beispielen werden kommunale Förderprogramme, innovative Gründach-Technologien und wasserwirtschaftliche Aspekte vorgestellt. Die Themen städtische Nachverdichtung, Dachgartengestaltung und Biodiversität spielen ebenfalls eine wichtige Rolle. Das Gründach-Forum ist eine gemeinsame Veranstaltung des Deutschen Dachgärtner Verbandes, der Stadt Köln und der Nordrhein-Westfälischen Landesverbände Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau sowie Bund Deutscher Landschaftsarchitekten. Eine Anerkennung als Fortbildungsveranstaltung bei der Architektenkammer NRW ist beantragt. Bitte melden Sie sich bald an, da die Plätze für das kostenfreie Seminar begrenzt sind.

Anmeldung unter:

http://www.dachgaertnerverband.de/aktuelles/veranstaltungen/

Mittwoch, 23. November 2016 , Frankfurt

Gründach-Forum Frankfurt

Wie können unsere Städte nachhaltig wachsen, die Lebensqualität der Bewohner verbessert und die grüne Infrastruktur ausgebaut werden? Die Antwort auf diese Frage liegt in der Nutzung der Dachflächen. Am Nachmittag des 23. November bietet das Gründach-Forum Frankfurt in der Frankfurt University of Applied Sciences Gelegenheit, mit Gebäudebegrünungs-Experten aus dem planenden, ausführenden, wissenschaftlichen und kommunalen Bereich in einen branchenübergreifenden Informationsaustausch einzusteigen. An praktischen Beispielen werden kommunale Förderprogramme, innovative Gründach-Technologien und wasserwirtschaftliche Aspekte vorgestellt. Die Themen städtische Nachverdichtung, Dachgartengestaltung und Lärmschutz spielen ebenfalls eine wichtige Rolle. Das Gründach-Forum ist eine gemeinsame Veranstaltung des Deutschen Dachgärtner Verbandes, der Stadt Frankfurt, der Frankfurt University of Applied Sciences und der Landesverbände Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Hessen-Thüringen sowie Bund Deutscher Landschaftsarchitekten Hessen. Bitte melden Sie sich bald an, da die Plätze für das kostenfreie Seminar begrenzt sind.

Anmeldung unter:

http://www.dachgaertnerverband.de/aktuelles/veranstaltungen/

Donnerstag, 10. November 2016 , Ingolstadt

Gründach-Forum Ingolstadt

Wie können unsere Städte nachhaltig wachsen, die Lebensqualität der Bewohner verbessert und die grüne Infrastruktur ausgebaut werden? Die Antwort auf diese Frage liegt in der Nutzung der Dachflächen. Am Nachmittag des 10. November bietet das Gründach-Forum Ingolstadt in der Volkshochschule Gelegenheit, mit Gebäudebegrünungs-Experten aus dem planenden, ausführenden, wissenschaftlichen und kommunalen Bereich in einen branchenübergreifenden Informationsaustausch einzusteigen. An praktischen Beispielen werden kommunale Förderprogramme, innovative Gründach-Technologien und wasserwirtschaftliche Aspekte vorgestellt. Die Themen Nachverdichtung und Biodiversität spielen ebenfalls eine wichtige Rolle. Das Gründach-Forum ist eine gemeinsame Veranstaltung des Deutschen Dachgärtner Verbandes, der Stadt Ingolstadt und der Landesverbände Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau und Bund Deutscher Landschaftsarchitekten Bayern. Bitte melden Sie sich bald an, da die Plätze für das kostenfreie Seminar begrenzt sind.

Anmeldung unter:

http://www.dachgaertnerverband.de/aktuelles/veranstaltungen/

Dienstag, 25. Oktober 2016 , Bremen

Gründach-Forum Bremen

Wie können unsere Städte nachhaltig wachsen, die Lebensqualität der Bewohner verbessert und die grüne Infrastruktur ausgebaut werden? Die Antwort auf diese Frage liegt in der Nutzung der Dachflächen. Am Nachmittag des 25. Oktober bietet das Gründach-Forum Bremen in der botanika Gelegenheit, mit Gebäudebegrünungs-Experten aus dem planenden, ausführenden, wissenschaftlichen und kommunalen Bereich in einen branchenübergreifenden Informationsaustausch einzusteigen. An praktischen Beispielen werden kommunale Förderprogramme, innovative Gründach-Technologien und wasserwirtschaftliche Aspekte vorgestellt. Das Thema Biodiversität spielt ebenfalls eine wichtige Rolle. Das Gründach-Forum ist eine gemeinsame Veranstaltung des Deutschen Dachgärtner Verbandes, der Stadt Bremen (Der Senator für Umwelt, Bau und Verkehr), der Bremer Umwelt Beratung und des Bündnisses Grünes Bremen. Zu den weiteren Kooperationspartnern gehören die Landesverbände Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau und Bund Deutscher Landschaftsarchitekten Niedersachsen - Bremen. Bitte melden Sie sich bald an, da die Plätze für das kostenfreie Seminar begrenzt sind.

Anmeldung unter: 

http://www.dachgaertnerverband.de/aktuelles/veranstaltungen/

Donnerstag, 20. Oktober 2016 , Leipzig

Gründach-Forum Leipzig

Viele Kommunen folgen aktuell dem Beispiel der Stadt Hamburg und entdecken die Dachbegrünung als wichtiges Instrument zur Anpassung an den Klimawandel. In Leipzig hat das Amt für Umweltschutz im letzten Jahr damit begonnen, eine kommunale Gründach-Strategie zu entwickeln. Beim Gründach-Forum Leipzig am 20. Oktober im Neuen Rathaus wird diese Strategie erstmals in der Öffentlichkeit vorgestellt. Weitere Vorträge befassen sich mit den Grundlagen der Bau- und Vegetationstechnik, neuen technischen Entwicklungen im Bereich der Gründach-Systeme und aktuellen Forschungsinitiativen. Das Gründach-Forum ist eine gemeinsame Veranstaltung des Deutschen Dachgärtner Verbandes und der Stadt Leipzig. Zu den weiteren Kooperationspartnern gehören die Architektenkammer Sachsen, die Handwerkskammer und die Industrie- und Handelskammer zu Leipzig sowie die sächsischen Landesverbände Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau und Bund Deutscher Landschaftsarchitekten. Das kostenfreie Seminar ist von der Architektenkammer Sachsen als Fortbildungsveranstaltung anerkannt. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Anmeldung unter:

http://www.dachgaertnerverband.de/aktuelles/veranstaltungen/

Donnerstag, 13. Oktober 2016 , Insel Mainau

6. Gründach-Forum Insel Mainau - Naturkapital - Stadtökologie - Biodiversität

 „Naturkapital Deutschland – Ökosystemleistungen in der Stadt“, unter diesem Titel erschien im Mai diesen Jahres ein vielbeachteter Bericht, der die zahlreichen Wohlfahrtswirkungen von Stadtnatur veranschaulicht. Mit dem 6. Gründach-Forum auf der Insel Mainau am 13. Oktober möchten wir diesen Punkt aufgreifen und die ökologische Leistungsfähigkeit begrünter Dächer in den Bereichen Regenwasserrückhalt, Verdunstungsleistung, Biodiversität und Lebensraumfunktion betrachten. Dabei spielen die Optimierungspotenziale der bisher eingesetzten Gründach-Systeme eine wichtige Rolle. Denn mit der zunehmenden Popularität begrünter Dächer steigen auch die Ansprüche der Planer und kommunalen Entscheider. Die Zusammenstellung des Vortragsprogramms mit Beiträgen aus dem kommunalen, wissenschaftlichen und planerischen Bereich spiegelt diese aktuellen Fragestellungen wider. Die Teilnahme an der als Fortbildung für Architekten der Kammer Baden-Württemberg anerkannten Veranstaltung ist kostenlos. Bitte melden Sie sich bald an, da die Plätze begrenzt sind.

Anmeldung unter:

http://www.dachgaertnerverband.de/aktuelles/veranstaltungen/

14.-17.09.2016 , Nürnberg

Messe GaLaBau 2016

Besuchen Sie uns auf der Messe GaLaBau 2016!

Halle 3A, Stand 133

Donnerstag, 09. Juni 2016 , Nürtingen

7. Avela-Fachtagung 2016

Neues Design und Systeme für multifunktionale Freiräume

Aktuell stehen viele Freiräume vor dem Umbau, um den vielfältigen, neuen ökologischen und sozialen Aufgaben besser gerecht zu werden. Wie aber muss dieser Umbau gestaltet werden? Gibt es ein neues Design, das die vielfältigen neuen Aufgaben und technischen Systeme in eine Gestaltsprache einbinden kann? Das Thema der Avela Fachtagung 2016 ist daher: Vielfalt gestalten - Neues Design und Systeme für multifunktionale Freiräume. Die Referenten werden gestalterische, planerische und technisch innovative Ansätze für diese Fragestellung zeigen können. Das Spektrum reicht von Artenkombinationen für gewerbliche Freiräume, über vielfältige Ansaaten, multifunktionalen Wegeflächen bis zu Strukturen interkultureller Gärten. DDV-Geschäftsführer Wolfgang Ansel wird in seinem Vortrag "Zukunftstechnik Dachbegrünung - Artenvielfalt und mehr" das Gestaltungspotenzial begrünter Dachflächen thematisieren.

Weitere Informationen zur Veranstaltungen finden Sie unter: 

https://www.hfwu.de/forschung-und-transfer/institute-und-zentren/institute-der-hfwu/avela/

Dienstag, 08. Dezember 2015 , Dortmund

Gründach-Forum Dortmund

Vor dem Hintergrund der aktuellen Klimadiskussionen stehen begrünte Dächer weiter im Fokus der Aufmerksamkeit. Auch in Dortmund wird in einem Forschungsprojekt geprüft, wie der Stadtteil Hörde mit Begrünungs- und Entsiegelungsmaßnahmen für die zukünftigen Herausforderungen des Klimawandels fit gemacht werden kann. Anhand dieses praktischen Fallbeispiels bietet  das Gründach-Forum Dortmund Gelegenheit, mit Gebäudebegrünungs-Experten aus dem planenden, technischen und kommunalen Bereich in einen branchenübergreifenden Informationsaustausch einzusteigen. Weitere Vorträge befassen sich mit den dach- und vegetationstechnischen Grundlagen der Dachbegrünung und weiteren konkreten Projektbeispielen. Das Gründach-Forum ist eine gemeinsame Veranstaltung folgender Partner: Deutscher Dachgärtner Verband, Stadt Dortmund – Umweltamt und Dienstleistungszentrum Energieeffizienz und Klimaschutz, Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Nordrhein-Westfalen und Bund Deutscher Landschaftsarchitekten Landesgruppe Nordrhein-Westfalen. Die Veranstaltung ist von der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen als Fortbildung anerkannt und findet am Nachmittag des 08. Dezember von 13.45-17.30 Uhr im Rathaus Dortmund (Friedensplatz) statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Anmeldung unter:

http://www.dachgaertnerverband.de/aktuelles/veranstaltungen/

Dienstag, 20. Oktober 2015 , Mannheim

Gründach-Forum Mannheim

Mit Temperaturen von über 40°C wurde Deutschland in diesem Sommer von einer extremen Hitzewelle überrollt. Auch in Mannheim wurde mit 39,8 °C ein neuer Hitzerekord im August geknackt. Um Pufferkapazitäten für die zukünftigen Wetterextreme bei Temperaturen und Niederschlägen zu schaffen, unterstützt die Stadt Entsiegelungs- und Begrünungsmaßnahmen in der Innenstadt. Welche Potentiale die Dachbegrünung in diesem Bereich besitzt, wird der DDV mit den kommunalen Experten der Klimaschutzleitstelle und den Teilnehmern des Gründach-Forums Mannheim diskutieren. Weitere Vorträge befassen sich mit den dach- und vegetationstechnischen Grundlagen der Dachbegrünung und konkreten Projektbeispielen. Das Gründach-Forum ist eine gemeinsame Veranstaltung folgender Partner: Deutscher Dachgärtner Verband, Stadt Mannheim, EnergieEffizienzAgentur E2A, Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Baden-Württemberg und Bund Deutscher Landschaftsarchitekten Landesgruppe Baden-Württemberg. Die Veranstaltung ist von der Architektenkammer Baden-Württemberg als Fortbildung anerkannt und findet am Nachmittag des 20. Oktober von 13.45-17.30 Uhr in der Baumhainhalle im Mannheimer Luisenpark statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Anmeldung unter:

http://www.dachgaertnerverband.de/aktuelles/veranstaltungen/

Dienstag, 13. Oktober 2015 , Insel Mainau

5. Gründach-Forum Insel Mainau - 30 Jahre DDV

Forschung, Praxis, Innovation - diese Themen stehen beim 5. Gründach-Forum auf der Insel Mainau im Mittelpunkt des abwechslungsreichen Vortragsprogramms. Exklusiv werden die Ergebnisse des Pilotprojektes „Fernerkundliche Inventarisierung und Potentialanalyse von Dachbegrünung“ vorgestellt, das der Deutsche Dachgärtner Verband (DDV) mit dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) kürzlich abgeschlossen hat.

Fast überall in Baden-Württemberg wurden in diesem Sommer neue Hitzerekorde aufgestellt. Wie gehen die Kommunen mit der Herausforderung des Klimawandels um? Welche technischen Lösungen liefert die Gründach-Industrie? Und können wir bei der Gebäudeplanung von den mediterranen Ländern lernen? Diese Fragen werden wir mit den eingeladenen Experten diskutieren. Im Praxisblock berichten Dachbegrünungsbetriebe über die Ausführung begrünter Dächer und das Spannungsfeld, das sich im Bereich Pflege und Biodiversität auftut.

An das Gründach-Forum schließt sich in diesem Jahr der Festempfang zum 30jährigen DDV-Jubiläum an, zu dem wir Sie ebenfalls sehr herzlich einladen. Eine einmalige Gelegenheit, die Entwicklung der Dachbegrünung in den letzten Jahrzehnten nochmals Revue passieren zu lassen und sich mit den Referenten und Kollegen über die Zukunft des Arbeitsfeldes auszutauschen. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Bitte melden Sie sich bald an, da die Plätze begrenzt sind.

Anmeldung unter:

http://www.dachgaertnerverband.de/aktuelles/veranstaltungen/

Dienstag, 29. September 2015 , Hamburg

Gründach-Forum Hamburg

"Welche Dachbegrünung passt ins das 21. Jahrhundert". Dieser Frage stellen sich beim Gründach-Forum in Hamburg am 29. September Gründach-Experten aus dem kommunalen, planenden, wissenschaftlichen und ausführenden Bereich. Im Rahmen der Vorträge wird auch das aktualisierte Gründach-Förderprogramm der Stadt Hamburg, die wasserwirtschaftlichen Vorteile begrünter Dächer und die Kombinationsmöglichkeiten von Dachbegrünung und Photovoltaik thematisiert. 

Das Gründach-Forum ist eine gemeinsame Veranstaltung folgender Partner: Deutscher Dachgärtner Verband, HafenCity Universität Hamburg HCU / Stadt Hamburg (Behörde für Umwelt und Energie) / Fachverbände Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Hamburg und Schleswig-Holstein / SolarZentrum / Zebau GmbH / Fachvereinigung Betriebs- und Regenwassernutzung (fbr). Die Veranstaltung findet am Nachmittag des 29. September von 13.30-17.30 Uhr in den Räumlichkeiten der HafenCityUniversität Hamburg (HCU) statt. Im Vorfeld der Veranstaltung ist eine Besichtigung der Messeinrichtungen auf dem Forschungsgründach der HCU möglich. Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Anmeldung unter:

http://www.dachgaertnerverband.de/aktuelles/veranstaltungen/

Mittwoch, 10. Juni 2015, Berlin

Kongress Grün in der Stadt

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks und Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt eröffneten am 10. Juni gemeinsam den Kongress "Grün in der Stadt - Für eine lebenswerte Zukunft" in Berlin. Zwei Tage lang diskutierten Akteure aus Politik, Wissenschaft, Gartenämtern, Landschaftsarchitekten und Verbänden mit Vertretern aus Bund, Land und Kommunen über die Bedeutung des Grüns in der integrierten Stadtentwicklung. Welche Rolle in diesem Zusammenhang der Dachbegrünung zukommt, machte Frau Ministerin Hendricks bereits in Ihrer Eröffnungsrede deutlich. Im Rahmen des Kongresses wurde außerdem ein unter Federführung des BMUB erarbeitetes "Grünbuch Stadtgrün" vorgestellt. Erstmalig und ressortübergreifend ist darin der aktuelle Wissensstand zum urbanen Grün zusammengefasst. Mit dem Grünbuch werden ein integrierter und langfristiger Prozess und ein breiter Dialog über den zukünftigen Stellenwert von Grün- und Freiflächen in unseren Städten angestoßen. Das Gründach Stadtgrün kann unter folgendem Link herunter geladen werden:

http://www.bmub.bund.de/fileadmin/Daten_BMU/Pools/Broschueren/gruenbuch_stadtgruen_broschuere_bf.pdf 

20.-21. April 2015, Istanbul

4. Internationaler Gründach Kongress Istanbul

Wo ist noch Raum für Natur mitten in der Stadt? Das ist eine Frage, die sich Architekten, Landschaftsarchitekten und Stadtplaner auf der ganzen Welt stellen. Unter dem Motto “Explore the Nature on Rooftops” werden beim 4. Internationalen Gründach-Kongress im Istanbuler Zorlu-Center (20 - 21. April 2015)  spektakuläre und innovative Projekte der Gebäudebegrünung aus aller Welt präsentiert. Zu den eingeladenen Referenten gehören Jaron Lubin (Safdie Architects - Marina Bay Sands), Laura Gatti (Atelier Laura Gatti - Bosco Verticale), Prof Herbert Dreiseitl (Liveable Cities Lab - Urbane Wasserlandschaften) und Roland Appl (International Green Roof Association - 10 Schlüsselkriterien für erfolgreiche Gründächer). Das Vortragsprogramm wird durch praxisorientierte Workshops zur Planung und Ausführung begrünter Dächer und der Präsentation erfolgreicher Gründach-Förderprogramme ergänzt. Zu den Organisatoren des Kongresses gehört die International Green Roof Association (IGRA), die 2013 bereits den erfolgreichen 3. Internationalen Gründach-Kongress in Hamburg veranstaltet hat.

Nutzen Sie die Gelegenheit, einen Blick über den nationalen "Tellerrand" der Gebäudebegrünung zu werfen und die Ideen und Projekte führender internationaler Experten kennen zu lernen. Der Veranstaltungsort selbst ist schon die Reise wert. Das Zorlu-Center in Istanbul besitzt mehr als 72.000 m² erlebbare Dachbegrünung auf verschiedenenen Ebenen und setzt damit Maßstäbe. Weitere Informationen finden Sie unter www.greenroofworld.com. 

Dienstag, 21. Oktober 2014 , Hannover

Gründach-Forum Hannover - Zukunftstechnik Dachbegrünung

"Welche Dachbegrünung passt ins das 21. Jahrhundert". Dieser Frage stellen sich beim Gründach-Forum in Hannover am 21. Oktober Gründach-Experten aus dem kommunalen, planenden und ausführenden Bereich. Im Rahmen der Vorträge werden auch das Förderprogramm Dach- und Fassadenbegrünung der Stadt Hannover und die wasserwirtschaftlichen Aspekte begrünter Dächer thematisiert. 

Das Gründach-Forum ist eine gemeinsame Veranstaltung des Deutschen Dachgärtner Verbandes, der Landeshauptstadt Hannover (Fachbereich Umwelt und Stadtgrün), des BUND Region Hannover, der Landesverbände Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau und Bund Deutscher Landschaftsarchitekten Niedersachsen/Bremen und der Fachvereinigung Betriebs- und Regenwassernutzung (fbr). Die Veranstaltung findet am Nachmittag des 21. Oktober von 13.45-17.30 Uhr in den Räumlichkeiten des Landessportbundes Niedersachsen, Akademie des Sportes statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Anmeldung unter:

http://www.dachgaertnerverband.de/aktuelles/veranstaltungen/

Donnerstag, 16. Oktober 2014, München

Gründach-Forum München - Zukunftstechnik Dachbegrünung

"Welche Dachbegrünung passt ins das 21. Jahrhundert". Dieser Frage stellen sich beim Gründach-Forum in München am 16. Oktober Gründach-Experten aus dem kommunalen, planenden und ausführenden Bereich. Im Rahmen der Vorträge werden neben praxisorientierten Projektvorstellungen auch rechtliche Aspekte bei der Genehmigung von Dachbegrünungen thematisiert.

Das Gründach-Forum ist eine gemeinsame Veranstaltung des Deutschen Dachgärtner Verbandes, der Landeshauptstadt München (Referat für Umwelt und Gesundheit), des Verbandes Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Bayern, der Betonmarketing Süd und der Green City e.V.  Die Veranstaltung findet am Nachmittag des 16. Oktober von 13.45-17.30 Uhr im Bauzentrum München statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Anmeldung unter:

http://www.dachgaertnerverband.de/aktuelles/veranstaltungen/

Dienstag, 07. Oktober 2014 , Insel Mainau

4. Gründach-Forum Insel Mainau

Seit März dieses Jahres ist die Blumeninsel Mainau im Bodensee um eine (dach)-gärtnerische Attraktion reicher. Beim Neubau der Comturey-Gastronomie wurde ein spektakuläres Freiraumkonzept verwirklicht, das die knapp 1.500 m² große Dachfläche in die vorhandene Parkanlage integriert. Anknüpfend an die technischen und planerischen Herausforderungen dieses spannenden Bauvorhabens stehen beim 4. Gründach-Forum auf der Insel Mainau praktische Fragen der Planung, Ausführung und Gestaltung begrünter Dächer im Mittelpunkt. Ein weiteres Thema des Seminars ist die Einbindung von Biodiversitätsaspekten in die neue Norm „Begrünung von Dächern“ des schweizerischen Ingenieur- und Architektenvereins (SIA). Und natürlich werden auch die aktuellen Gründach-Trends im Bereich finanzieller Förderungen und „grüner“ Stadtplanungskonzepte vorgestellt.

Das Gründach-Forum  ist eine gemeinsame Veranstaltung des Deutschen Dachgärtner Verbandes e.V., der  Mainau GmbH, der Landesverbände Garten,- Landschafts- und Sportplatzbau  und  Bund Deutscher Landschaftsarchitekten Baden-Württemberg, der Bodensee Stiftung  und der Schweizerischen Fachvereinigung Gebäudebegrünung. Die Teilnahme ist  kostenlos. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Anmeldung unter:

http://www.dachgaertnerverband.de/aktuelles/veranstaltungen/

17. - 20.09.2014, Nürnberg

Messe GaLaBau 2014

Besuchen Sie uns auf der Messe GaLaBau 2014

Nürnberg, 17.–20.09.2014
Halle 3A, Stand 133

Mittwoch, 14. Mai 2014 , Umspannwerk Ost in Berlin

Gründach-Forum Berlin

Wie können unsere Städte nachhaltig wachsen, die Lebensqualität der Bewohner verbessert und die grüne Infrastruktur ausgebaut werden? Die Antwort auf diese Frage liegt in der Nutzung der Dachflächen. Am Nachmittag des 14. Mai (13.30-17.30 Uhr) bietet das Gründach-Forum Berlin im Umspannwerk Ost Gelegenheit, mit Gebäudebegrünungs-Experten aus dem planenden, ausführenden und kommunalen Bereich in einen branchenübergreifenden Informationsaustausch einzusteigen. An praktischen Beispielen werden stadtklimatische Ausgleichsflächen, spektakuläre Dachgärten und neue Gründach-Technologien vorgestellt. „The Sky is the Limit“ – treffender lässt sich das Arbeitsfeld über den Dächern der Stadt kaum beschreiben. Das Gründach-Forum ist eine gemeinsame Veranstaltung des Deutschen Dachgärtner Verbandes, der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt Berlin und der Fachverbände  Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Berlin und Brandenburg, Bund Deutscher Landschaftsarchitekten Landesgruppe Berlin/Brandenburg und Fachvereinigung Betriebs- und Regenwassernutzung. Die Teilnahme ist kostenlos.

 

Anmeldung unter: 

http://www.dachgaertnerverband.de/aktuelles/veranstaltungen/index.php

Dienstag, 19. November 2013 , Insel Mainau

3. Gründach-Forum Insel Mainau / Zusatztermin wegen goßer Nachfrage

Welche Dachbegrünung passt ins das 21. Jahrhundert. Dieser Frage stellen sich beim 3. Gründach-Forum auf der Insel Mainau am 19. November (13.45-17:30 Uhr) Gründach-Experten aus dem kommunalen, planenden und ausführenden Bereich. Abgerundet wird das Vortragsprogramm durch eine Podiumsdiskussion mit den Referenten, die zum intensiven Erfahrungsaustausch einlädt. Das Gründach-Forum ist eine gemeinsame Veranstaltung des Deutschen Dachgärtner Verbandes e.V., der Mainau GmbH, der Landesverbände Garten,- Landschafts- und Sportplatzbau  und Bund Deutscher Landschaftsarchitekten Baden-Württemberg, der Bodensee Stiftung und der Schweizerischen Fachvereinigung Gebäudebegrünung. Die Veranstaltung ist von der Architektenkammer Baden-Württemberg als Fortbildungsveranstaltung für Architekten, Landschaftsarchitekten und Stadtplaner anerkannt. Die Teilnahme ist kostenlos.

Anmeldung unter: www.dachgaertnerverband.de/aktuelles/veranstaltungen/index.php

Dienstag, 08. Oktober 2013, Insel Mainau

3. Gründach-Forum Insel Mainau

Welche Dachbegrünung passt ins das 21. Jahrhundert. Dieser Frage stellen sich beim 3. Gründach-Forum auf der Insel Mainau am 08. Oktober (13.45-17:30 Uhr) Gründach-Experten aus dem kommunalen, planenden und ausführenden Bereich. Abgerundet wird das Vortragsprogramm durch eine Podiumsdiskussion mit den Referenten, die zum intensiven Erfahrungsaustausch einlädt. Das Gründach-Forum ist eine gemeinsame Veranstaltung des Deutschen Dachgärtner Verbandes e.V., der Mainau GmbH, der Landesverbände Garten,- Landschafts- und Sportplatzbau  und Bund Deutscher Landschaftsarchitekten Baden-Württemberg, der Bodensee Stiftung und der Schweizerischen Fachvereinigung Gebäudebegrünung. Die Veranstaltung ist von der Architektenkammer Baden-Württemberg als Fortbildungsveranstaltung für Architekten, Landschaftsarchitekten und Stadtplaner anerkannt. Die Teilnahme ist kostenlos.

Anmeldung unter: www.dachgaertnerverband.de/aktuelles/veranstaltungen/index.php

Juli 2013, Leipzig

Worldskills 2013 - Deutsches Team Viezeweltmeister

Bei den Worldskills (Berufsweltmeisterschaften) 2013 in Leipzig wurde das Team des Galabauverbandes Baden-Württemberg mit der Silbermedaille belohnt. Reinhold Irßlinger vom Dachgärtner-Betrieb Widenhorn - Gärten am See (Sipplingen) und Manuel Kappler standen zusammen mit der Schweiz und Österreich auf dem Treppchen.

Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Leistung vom gesamten ZinCo Team!

ab 22. November 2012, deutschlandweit

Seminarreihe "Dachlandschaften"

Als Verbundveranstaltung von ZinCo, Velux, Rheinzink und Erlus befasst sich diese Seminarreihe vorrangig mit neuen Perspektiven und Gestaltungsmöglichkeiten von Dächern. „Das Gründach", „Das Tonziegeldach", „Das Tageslichtdach", „Das Metalldach" und „Das Flachdach" sind aktuelle Themen dieser Veranstaltungen.

Dresden – 22.11.2012
Frankfurt – 27.11.2012

Weitere Informationen und Anmeldung unter: www.dachlandschaften.de.

Mittwoch, 24. Oktober 2012 , Insel Mainau

Gründach-Forum Insel Mainau

Die Dächer der Stadt bieten ein riesiges Flächenpotential für den Umweltschutz und die Erhöhung der Wohn- und Lebensqualität. Das 2. Gründach-Forum auf der Insel Mainau liefert einen aktuellen Überblick zu den Nutzungs- und Gestaltungsmöglichkeiten der "fünften Fassade", wobei ein besonderes Augenmerk auf das technische Hintergrundwissen und die praktische Realisierung von Dachgärten gelegt wird. Vom artenreichen Dachbiotop über den klassischen Gemüsegarten bis hin zu ausgefallenen Loft-Gärten mit modernster Ausstattung wird zeitgemäßes Bauen und Wohnen im Einklang mit der Natur präsentiert.

Das Gründach-Forum ist eine gemeinsame Veranstaltung des Deutschen Dachgärtner Verbandes e.V., der Mainau GmbH, der Landesverbände Garten,- Landschafts- und Sportplatzbau  und Bund Deutscher Landschaftsarchitekten Baden-Württemberg, der Bodensee Stiftung und der Stiftung "Die Grüne Stadt". Die Teilnahme am Gründach-Forum ist kostenlos. 

Anmeldung unter:

www.dachgaertnerverband.de/aktuelles/veranstaltungen

ab 11. Oktober 2011, deutschlandweit

Seminarreihe "Das begrünte Umkehrdach"

Wie begrünte Umkehrdächer fachgerecht, sicher und dauerhaft geplant und ausgeführt werden, ist Thema dieses Seminares. Dabei wird im Einzelnen darauf eingegangen, was bei Abdichtung und Wärmedämmung zu beachten ist und welche Möglichkeiten der Begrünung ein Umkehrdach bietet.

München – 11.10.2011
Düsseldorf – 12.10.2011
Berlin – 02.11.2011
Hamburg – 03.11.2011

Weitere Informationen und Anmeldung unter: www.umkehrdach-seminare.de

ab 25. Oktober 2011 , deutschlandweit

Seminarreihe "Dachlandschaften"

Als Verbundveranstaltung von ZinCo, Velux, Rheinzink, Erlus und FDT befasst sich diese Seminarreihe vorrangig mit neuen Perspektiven und Gestaltungsmöglichkeiten von Dächern. „Das Gründach", „Das Tonziegeldach", „Das Tageslichtdach", „Das Metalldach" und „Das Flachdach" sind aktuelle Themen dieser Veranstaltungen.

Würzburg – 25.10.2011
Freiburg – 27.10.2011

Weitere Informationen und Anmeldung unter: www.dachlandschaften.de.

ab 27. September 2011, deutschlandweit

ZinCo Gründach-Seminare

Mainz/Wiesbaden – 27.09.2011
Magdeburg – 06.10.2011
Ludwigshafen – 18.10.2011
Potsdam – 19.10.2011
Ingolstadt – 20.10.2011

„Green Building" ist derzeit in aller Munde. Dabei stehen aber häufig die Themen Energiebilanz, Lebenszykluskosten und Prozessqualitäten im Vordergrund. Wir zeigen Ihnen, wie Sie optisch gelungene und ökonomisch wie ökologisch attraktive grüne Architektur verwirklichen können.

Im Seminar werden kurz die Grundlagen der Dachtechnik wie auch der Vegetationstechnik behandelt. Anschließend werden, ausgehend von konkreten Objektrealisierungen, die verschiedenen Facetten der Dachnutzung vorgestellt wie extensive und intensive Dachbegrünungen, Dachbegrünung und Solarnutzung sowie Möglichkeiten zur Absturzsicherung.

Nähere Informationen und eine Anmeldemöglichkeit finden Sie hier

Dienstag, 11. Oktober 2011, Insel Mainau

Gründach-Forum Insel Mainau

Der Deutsche Dachgärtner Verband e.V. veranstaltet zusammen mit der Mainau GmbH das Gründach-Forum "Insel Mainau". Zu den weiteren Kooperationspartnern gehören die Landesverbände Garten,- Landschafts- und Sportplatzbau  und Bund Deutscher Landschaftsarchitekten Baden-Württemberg.  Im Mittelpunkt der Vorträge stehen aktuelle Entwicklungen und neue Trends und Techniken rund um das ökologische Multi-Talent. Dazu gehört z. B. die innovative Kombination Dachbegrünung und Photovoltaik,  Einsparpotentiale bei den Niederschlagswassergebühren, Dachbegrünung in der stadtplanung  sowie spektakuläre Gründach-Projekte aus aller Welt. Die Veranstaltung wird von der Architektenkammer Baden-Württemberg als Fortbildung für Architekten und AiP´S anerkannt und richtet sich an Architekten, Landschaftsarchitekten, ausführende Betriebe, und kommunale  Fachplaner. Die Teilnahme am Gründach-Forum ist kostenlos. 

Weitere Informationen zur Veranstaltung und zur Anmeldung finden Sie auf: www.dachgaertnerverband.de

07. und 08. Juli 2011, Stadthalle K3N in Nürtingen

avela Fachtagung

Die avela ist eine Kooperation von Wirtschaftsunternehmen aus den Bereichen Pflanzen und Baustoffe im Landschaftsbau Südwestdeutschlands und der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen. Ziel dieser Zusammenarbeit ist es Ihnen praxisnahe Weiterbildungsangebote zu aktuellen Themen auf akademischen Niveau zu bieten.

avela stellt damit eine Plattform zum Austausch von Fachkräften aus Planung, Produktion und Ausführung sowie Ämtern. Themen sind Vegetationsplaung, Vegetationspflege, Materialien und Technologien im Landschaftsbau.

Die wirtschaftliche Seite bilden die Firmen:

braun - Ideen aus Stein, 73340 Amstetten

Fehrle-Stauden, 73525 Schwäbisch Gmünd-Lindach

Rieger-Hofmann GmbH, 74572 Blaufelden-Raboldshausen

Karl Schlegel KG, 88499 Riedlingen

ZinCo GmbH, 72669 Unterensingen

Weitere Informationen zur Veranstaltung und zur Anmeldung finden Sie unter www.avela-hfwu.de

Dienstag, 01. Februar 2011 , Osnabrück

Fachseminar Dachgbegrünung für Kommunen

Die offizielle Vorstellung des Leitfadens "Dachbegrünung für Kommunen" erfolgt am 01. Februar 2011 im Rahmen eines eintägigen Fachseminars im Zentrum für Umweltkommunikation (ZUK) der Deutschen Bundesstiftung Umwelt in Osnabrück. Nach einer Einführung in die Funktion und Anwendung des Leitfadens durch die Herausgeber werden verschiedene Förderinstrumente auf Grundlage vorbildhafter Initiativen von Vertretern kommunaler Fachbehörden aus dem ganzen Bundesgebiet vorgestellt und diskutiert. Nähere Einzelheiten zum Programm, den Referenten und zum Veranstaltungsort finden Sie unter
 
dachgaertnerverband.de
 
Für das kostenlose Fachseminar steht nur eine begrenzte Zahl von Teilnehmerplätzen zur Verfügung. Anmeldungen sind über das Internet oder direkt bei der Geschäftsstelle des DDV (Tel. 07022 / 301378) möglich.
 

Mittwoch, 13. Oktober 2010 , Heilbronn

Gründach-Forum Heilbronn

Der Deutsche Dachgärtner Verband e.V. veranstaltet mit der Stadt Heilbronn das Gründach-Forum Heilbronn. Im Mittelpunkt der Vorträge stehen aktuelle Entwicklungen und neue Trends und Techniken rund um das ökologische Multi-Talent. Dazu gehört z. B. die innovative Kombination Dachbegrünung und Photovoltaik, natürliches Regenwassermanagement mit Dachbegrünung, Einsparpotentiale bei den Niederschlagswassergebühren sowie spektakuläre Gründach-Projekte aus aller Welt. Die Veranstaltung wird von der Architektenkammer Baden-Württemberg als Fortbildung für Architekten und AiP´S anerkannt.

Weitere Informationen zum Veranstaltungsprogramm und zur Anmeldung finden Sie unter: http://www.dachgaertnerverband.de/aktuelles/index.php

Donnerstag, 02. September 2010 , Neumünster

Gründach-Forum NordBau

Der Deutsche Dachgärtner Verband e.V. veranstaltet mit dem Fachverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Schleswig-Holstein e.V.  und den Hallenbetrieben Neumünster  das Gründach-Forum NordBau 2010. Im Mittelpunkt der Vorträge stehen aktuelle Entwicklungen und neue Trends und Techniken rund um das ökologische Multi-Talent. Dazu gehört z. B. die innovative Kombination Dachbegrünung und Photovoltaik, natürliches Regenwassermanagement mit Dachbegrünung sowie spektakuläre Gründach-Projekte wie der Highline-Park in New York. Außerdem werden nachhaltige Betreibermodelle für Flachdächer und die Einsatzgebiete begrünter Dächer in der modernen Städtearchitektur ein Thema sein. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Weitere Informationen zum Veranstaltungsprogramm und zur Anmeldung finden Sie unter: http://www.dachgaertnerverband.de/aktuelles/index.php

08. und 09. Juli 2010 , Stadthalle K3N in Nürtingen

1. avela Fachtagung

Die avela ist eine Kooperation von Wirtschaftsunternehmen aus den Bereichen Pflanzen und Baustoffe im Landschaftsbau Südwestdeutschlands und der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen. Ziel dieser Zusammenarbeit ist es Ihnen praxisnahe Weiterbildungsangebote zu aktuellen Themen auf akademischen Niveau zu bieten.

avela stellt damit eine Plattform zum Austausch von Fachkräften aus Planung, Produktion und Ausführung sowie Ämtern. Themen sind Vegetationsplaung, Vegetationspflege, Materialien und Technologien im Landschaftsbau.

Die wirtschaftliche Seite bilden die Firmen:

braun - Ideen aus Stein, 73340 Amstetten

Fehrle-Stauden, 73525 Schwäbisch Gmünd-Lindach

Rieger-Hofmann GmbH, 74572 Blaufelden-Raboldshausen

Karl Schlegel KG, 88499 Riedlingen

ZinCo GmbH, 72669 Unterensingen

Weitere Informationen zur Veranstaltung und zur Anmeldung finden Sie unter www.avela-hfwu.de

Mittwoch, 17. Februar 2010, Messe Bautec in Berlin

Gründach-Forum Berlin

Der Deutsche Dachgärtner Verband e.V. veranstaltet mit dem Fachverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Berlin und Brandenburg das Gründach-Forum Berlin. Im Mittelpunkt der Vorträge stehen aktuelle Entwicklungen und neue Trends und Techniken rund um das ökologische Multi-Talent. Dazu gehört z. B. die innovative Kombination Dachbegrünung und Photovoltaik, natürliches Regenwassermanagement mit Dachbegrünung sowie spektakuläre Gründach-Projekte aus aller Welt. Außerdem werden die neue FLL-Dachbegrünungsrichtlinie und das Online-Monitoring von Bauwerksabdichtungen ein Thema sein.  Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme. Weitere Informationen zum Programm finden Sie unter:

www.dachgaertnerverband.de

29. Oktober 2009 , Ellerhoop

Gründach-Forum Nord

Der Deutsche Dachgärtner Verband e.V. veranstaltet zusammen mit dem Fachverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Schleswig - Holstein und dem Fachverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Hamburg das Gründach-Forum Nord. Im Mittelpunkt der Vorträge stehen aktuelle Entwicklungen und neue Trends und Techniken rund um das ökologische Multi-Talent. Dazu gehört z. B. die innovative Kombination Dachbegrünung und Photovoltaik, natürliches Regenwassermanagement mit Dachbegrünung sowie spektakuläre Gründach-Projekte aus aller Welt. Außerdem werden die neue FLL-Dachbegrünungsrichtlinie und das Online-Monitoring von Bauwerksabdichtungen ein Thema sein. Am Veranstaltungstag besteht zusätzlich die Möglichkeit, die begrünten Dächer des Gartenbauzentrums Schleswig-Holstein in Ellerhoop zu besichtigen. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme. Weitere Informationen zum Programm finden Sie unter:

www.dachgaertnerverband.de

Mittwoch, 28. Oktober 2009 , Osnabrück

Gründach-Forum Osnabrück

Der Deutsche Dachgärtner Verband e.V. veranstaltet zusammen mit der Stadt Osnabrück und den Zentrum für Umweltkommunikation (ZUK) das Gründach-Forum Osnabrück. Im Mittelpunkt der Vorträge stehen aktuelle Entwicklungen und neue Trends und Techniken rund um das ökologische Multi-Talent. Dazu gehört z. B. die innovative Kombination Dachbegrünung und Photovoltaik, natürliches Regenwassermanagement mit Dachbegrünung sowie spektakuläre Gründach-Projekte aus aller Welt. Außerdem werden die neue FLL-Dachbegrünungsrichtlinie und das Online-Monitoring von Bauwerksabdichtungen ein Thema sein.

In der Stadt Osnabrück wurde in den vergangenen Jahren eine Fläche von mehr als 100.000 m² auf Carports und Garagen, auf Sattel- und Pultdächern bis hin zu großen Flachdächern von Gewerbebetrieben begrünt. Die Dachbegrünung gehört zu den ökologischen Standards, die im Rahmen der Bauleitplanung in der Stadt Osnabrück bei gewerblichen Dächern über 200 m² Größe generell zu berücksichtigen sind. Am Veranstaltungstag besteht zusätzlich die Möglichkeit, die begrünten Dächer des Gebäudes der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) zu besichtigen. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme. Weitere Informationen zum Programm finden Sie unter:

www.dachgaertnerverband.de

Dienstag, 06.10.2009 , Fürstenfeldbruck

Gründach-Forum Fürstenfeldbruck

Der Deutsche Dachgärtner Verband e.V. veranstaltet in Kooperation mit der Kreisstadt Fürstenfeldbruck das Gründach-Forum Fürstenfeldbruck.

Im Mittelpunkt der Vorträge stehen aktuelle Themen wie Grundlagen der Dachbegrünung, Abdichtungen unter dem Gründach, Online-Monitoring von Bauwerksabdichtungen, Wohnen und Leben auf dem Flachdach, Energiesparen mit Dachbegrünung sowie Dachbegrünung weltweit, von Fürstenfeldbruck bis Singapur.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme. Weitere Informationen und Anmeldung unter: 07022/6003-590.

www.dachgaertnerverband.de

25. - 27. Mai 2009, Nürtingen

ZinCo sponsort den Internationalen Gründach Kongress

Die International Green Roof Association (IGRA) veranstaltet vom 25. bis 27. Mai 2009 gemeinsam mit dem DDV unter der Schirmherrschaft von Bundesbauminister Wolfgang Tiefensee den zweiten Internationalen Gründach-Kongress in Nürtingen bei Stuttgart. Im Mittelpunkt der Diskussionen und Vorträge stehen aktuelle technische Entwicklungen der letzten Jahre, spektakuläre Gründach-Objekte renommierter Architekturbüros sowie internationale Gründach-Richtlinien und Normen. Das Vortragsprogramm wird durch praxisorientierte Workshops und Exkursionen zu Gründach-Projekten in der Region ergänzt.

Nähere Informationen und Anmeldemöglichkeit unter www.greenroofworld.com

11. - 15.02.2009 , Essen

Messe Haus und Garten

Besuchen Sie den Gemeinschaftsstand von Dachgärtner Partner "Grün + Dach" und dem Deutschen Dachgärtnerverband in der Messe Essen. Auf ca. 100 m² können Sie alles rund um das grüne Dach erfahren.

Mehr unter www.haus-und-garten-messe.de/

12. - 17. Januar 2009, München

Messe Bau 2009

Vom 12. - 17. Januar 2009 findet in München die "Bau 2009" statt. Diese Messe ist Europas führende Fachmesse für Architektur, Baumaterialien und Systeme.

Natürlich ist die ZinCo GmbH als Austeller mit von der Partie.

Messedaten:

ZinCo GmbH; Halle A3; Stand 119

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Mittwoch, 24.09.2008, HafenCity Universität

Gründach-Forum Hamburg

Der Deutsche Dachgärtner Verband e.V. veranstaltet in Kooperation mit der HafenCity Universität das Gründach Forum Hamburg.

Im Mittelpunkt der Vorträge stehen aktuelle Themen wie Dachbegrünung in Hamburg, Regenwassermanagement mit Dachbegrünung, Abdichtungen unter dem Gründach, Grundlagen der Dachbegrünung, Wohnen und Leben auf dem Flachdach, Energie sparendes Bauen und Wohnen sowie Solarnutzung und Dachbegrünung.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme. Weitere Informationen und Anmeldung unter: 07022/6003-590

Donnerstag, 10. Juni 2008 , Landesgartenschau Neu-Ulm

Gründach-Forum Neu-Ulm

Der Deutsche Dachgärtner Verband e.V. veranstaltet in Kooperation mit der Landesgartenschau Neu-Ulm das Gründach Forum Neu-Ulm.

Im Mittelpunkt der Vorträge stehen aktuelle Themen wie Förderung von Dachbegrünungen, Abdichtungen unter dem Gründach, Grundlagen der Dachbegrünung, Wohnen und Leben auf dem Flachdach, Energie sparendes Bauen und Wohnen sowie Solarnutzung und Dachbegrünung.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme. Weitere Informationen und Anmeldung unter: 07022/6003-590

www.dachgaertnerverband.de

06. - 07.05.2008 , Neue Landesmesse Stuttgart

PUBLIC 2008: Dachbegrünung für Kommunen

Für die Umwelt- und Wohnqualität der Stadtbevölkerung spielt der Naturfaktor eine wichtige Rolle. Die Begrünung ungenutzter Dachflächen stellt in diesem Zusammenhang eine besonders effiziente und kostengünstige Möglichkeit dar, um den Grünflächenanteil und die damit verbundene Wohlfahrtswirkung für die Allgemeinheit zu erhöhen. Wenn es um die aktive Unterstützung privater und gewerblicher Gründachinitiativen geht, sind auch die städtischen Planungsämter und Fachbehörden gefordert. Dabei können sie auf ein bewährtes Instrumentarium aus Förderprogrammen, Informationsveranstaltungen und Argumentationshilfen zurückgreifen, das seit vielen Jahren erfolgreich eingesetzt wird.

Fördergelder /  Reduzierte Niederschlagswassergebühren /  Festsetzung in Bebauungsplänen / Ausgleichsmaßnahmengemäß Bundesnaturschutzgesetz

Welche Methoden sich dabei am besten bewährt haben, erfahren Sie am Stand des Deutschen Dachgärtner Verbandes e.V. (Halle 9, B.45) bei der public08 in Stuttgart (06.-07. Mai 2008, Neue Landesmesse Stuttgart).

Freitag, 25. April 2008, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr, Offstein (Wonnegau)

Frühjahrskräuterwanderung im Südlichen Wonnegau

Wer hätte gewusst, dass Vogelmiere ein sehr hoher Lieferant von Vitamin C ist? Der ungeliebte Löwenzahn im Rasen bringt z.B. den ganzen Körper im Schwung. Wir erfahren Tipps zur Verwendung der Wildkräuter in der Küche und werden das in vielen Jahren verlorengegangene Wissen um unsere Heilpflanzen, die oft als die sogenannten "Unkräuter" aus unseren Gärten verbannt werden, wieder aufleben lassen. Ganz nebenbei bringen wir Ihnen "unser" Rheinhessen ein klein wenig näher. Wandern Sie mit uns - Natur zum Sehen, Riechen und Schmecken. Bitte denken Sie an festes Schuhwerk und Wetterschutzkleidung.

Anmeldung über Kreisvolkshochschule Alzey-Worms, Tel. 06731/494740, Fax 06731/494759, erforderlich.

Leitung: Gabriela Fischer

Dienstag, 15. April 2008 , Düsseldorf

Gründach-Forum Düsseldorf

Der Deutsche Dachgärtner Verband e.V. veranstaltet in Kooperation mit dem Umweltamt der Landeshauptstadt das Gründach-Forum Düsseldorf in den Räumen des Palais Wittgenstein. 

Im Mittelpunkt der Vorträge stehen aktuelle Themen wie Förderung von Dachbegrünungen in Düsseldorf, Abdichtungen unter dem Gründach, Grundlagen der Dachbegrünung, Wohnen und Leben auf dem Flachdach, Energie sparendes Bauen und Wohnen sowie Solarnutzung und Dachbegrünung.

Das kostenlose Gründach-Forum ist von der Architektenkammer NRW als Fortbildungsveranstaltung anerkannt. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Weitere Informationen und Anmeldung unter: 07022/6003-590

12. - 17. Januar 2009, München

Messe "Bau 2009"

Vom 12. - 17. Januar 2009 findet in München die "Bau 2009" statt. Diese Messe ist Europas führende Fachmesse für Architektur, Baumaterialien und Systeme.

Natürlich ist die ZinCo GmbH als Austeller mit von der Partie.

Messedaten:

ZinCo GmbH; Halle A3; Stand 119

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Mittwoch, 14.11.2007 , Münster

Gründach-Forum Münster

Der Deutsche Dachgärtner Verband e.V. veranstaltet zusammen mit der Stadt Münster und der Westdeutschen Landesbausparkasse sowie dem Verband Garten- Landschafts- und Sportplatzbau NRW e.V. das Gründach-Forum Münster in den Räumen der Landesbausparkasse. Im Mittelpunkt der Vorträge stehen aktuelle Themen wie Förderung von Dachbegrünungen in Münster, Abdichtungen unter dem Gründach, Grundlagen der Dachbegrünung, Wohnen und Leben auf dem Flachdach, Energie sparendes Bauen und Wohnen sowie Solarnutzung und Dachbegrünung.

Weitere Informationen und Anmeldung unter: 07022-6003-590

Sonntag, 16. September 2007, 9:30 bis 11:30 Uhr, Südliches Wonnegau

Herbstliche Wildkräuterwanderung

Langsam erscheinen auch die Wildkräuter in ihrem herbstlichen Kleid und die Kräutersaison neigt sich ihrem alljährlichen Ende zu. Lassen Sie sich auf dieser Wanderung in eine Welt der "Zauberpflanzen" entführen. Wir lernen verschiedene Wildkräuter kennen und erfahren etwas über ihre Heilwirkung. Ganz nebenbei bringen wir Ihnen "unser" Rheinhessen ein klein wenig näher. Bitte denken Sie an festes Schuhwerk und Wetterschutzkleidung.
Anmeldung über Kreisvolkshochschule Alzey-Worms, Tel. 06731/494740, Fax 494759, erforderlich.

06.-08. Juli 2007, Waldkirch

Tag der offenen Tür, Dachgärtner Manfred Berger

15- jähriges Jubliäum von Dachgärtner Partner Manfred Berger aus Waldkirch vom 06-08. Juli.

Das attraktive Rahmenprogramm bietet neben Live-Musik, Fotoausstellungen und Praxisvorführungen auch einen Fachvortrag zum Thema Dachbegrünung.

Termin: Samstag, 07. Juli, 14.00-15.00 Uhr

Im Anschluss besteht Gelegenheit, das begrünte Dach des Betriebsgebäudes mit der Hebebühne zu erkunden.

weitere Infos

Mittwoch, 27. Juni 2007 , Bremen

Gründach-Forum Bremen

Der Deutsche Dachgärtner Verband e.V. veranstaltet zusammen mit der Stadt Bremen und der Architekten und Ingenieurkammer Bremen das Gründach-Forum Bremen in den Räumen der Architektenkammer. Im Mittelpunkt der Vorträge stehen aktuelle Themen wie Förderung von Dachbegrünungen in Bremen, Abdichtungen unter dem Gründach, Grundlagen der Dachbegrünung, Wohnen und Leben auf dem Flachdach, Energie sparendes Bauen und Wohnen sowie Solarnutzung und Dachbegrünung.

Weitere Informationen und Anmeldung unter: 07022-6003-590

Sonntag, 24. Juni 2007, 7:00 bis 9:00 Uhr, Südliches Wonnegau (Offstein)

Frühaufsteher-Wildkräuterwanderung am Johannistag mit anschließendem Frühstück

Wissen Sie, was das Johanniskraut mit dem Johannistag zu tun hat? Interessiert Sie, wie man Rotöl herstellen kann? Aus welcher Blüte einer Pflanze hat man früher die beliebte rote Tinte hergestellt? Wenn Sie schützende, Zauber abwehrende und Orakelpflanzen kennen lernen sowie Märchen über Kräuter höhren möchten, dann sind Sie genau richtig auf unserer Wanderung am frühen Morgen durch den "Südlichen Wonnegau". Auf unserem Rundgang lernen wir verschiedene Wildkräuter kennen und erfahren etwas über dessen Heilwirkung. Wir beenden die Wanderung mit einem gemeinsamen Frühstück in freier Natur, bei dem auch das selbstgebackene Brot nicht fehlen darf (Bitte Tasse, Teller und Besteck mitbringen.). Bitte denken Sie an festes Schuhwerk und Wetterschutzkleidung.

Anmeldung über Kreisvolkshochschule Alzey-Worms, Tel. 06731 / 49 47 40, Fax 49 47 59, erforderlich.

Leitung: Gabriela Fischer

Donnerstag, 21. Juni 2007 , Potsdam

Gründach-Forum Potsdam

Der Deutsche Dachgärtner Verband e.V. veranstaltet zusammen mit der Landeshauptstadt und den Fachverbänden Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Land Brandenburg e.V. und Berlin/Brandenburg e.V. das Gründach-Forum Potsdam in den Räumen der InvestitionsBank des Landes Brandenburg. Im Mittelpunkt der Vorträge stehen aktuelle Themen wie Grüne Dächer in Potsdam, Abdichtungen unter dem Gründach, Grundlagen der Dachbegrünung, Wohnen und Leben auf dem Flachdach, Energie sparendes Bauen und Wohnen sowie Solarnutzung und Dachbegrünung.

Weiere Inforamtionen und Anmeldung unter: 07022-6003-590

Mittwoch, 20. Juni 2007 , Dresden

Gründach-Forum Dresden

Der Deutsche Dachgärtner Verband e.V. veranstaltet zusammen mit der Stadt Dresden, der Ostsächsichen Sparkasse und des Verbands Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Sachsen e.V. das Gründach-Forum Dresden in den Räumen der Ostsächsische Sparkasse. Im Mittelpunkt der Vorträge stehen aktuelle Themen wie Abdichtungen unter dem Gründach, Grundlagen der Dachbegrünung, Wohnen und Leben auf dem Flachdach, Energie sparendes Bauen und Wohnen sowie Solarnutzung und Dachbegrünung.

Weitere Informationen und Ameldung unter: 07022/6003-590

Mai 2007, Grugapark Essen

Dachbegrünung im Fersehen

Am 06. Mai 2007 hat Dachgärtner-Partner Jürgen Quindeau (Fa. Dach + Grün, Heiligenhaus) im ARD sein Dachbegrünungsobjekt "Ronald McDonald Hundertwasserhaus" im Grugapark in Essen vorgestellt und zusätzlich Tipps und Tricks zum Thema Dachbegrünung gegeben.
 
Den Beitrag aus der Fernsehsendung „ Ratgeber Heim + Garten“ finden Sie hier im WEB-TV unter: http://www.wdr.de/tv/ardheim/sendungen/2007/mai/070506_1.phtml

 

Ihr Dachgärtner Partnerbetrieb vor Ort:

 

42579 Heiligenhaus

11. - 13. Mai 2007, Lindau

Gartentage Lindau

Lindau, die Altstadt-Insel im Bodensee mit Alpenblick, ist immer eine Reise Wert. Für deutsche, österreichische und schweizerische Gartenliebhaber kommt ein besonderer Reiz hinzu. Bei den Lindauer Gartentagen 2007 (11.-13. Mai) locken zahlreiche lokale wie überregionale Aussteller mit einem ausgewählten Sortiment.

Weitere Information: http://www.gartentage-lindau.de/index.php

Ihr kompetenter Dachbegrüner vor Ort:

Sonntag, 06. Mai 2007,

Dachbegrünung im Fernsehen

Am 06. Mai 2007 um 16:30 Uhr wird Dachgärtner-Partner Jürgen Quindeau (Fa. Dach + Grün, Heiligenhaus) im ARD sein Dachbegrünungsobjekt "Ronald McDonald Hundertwasserhaus" im Grugapark in Essen vorstellen und zusätzlich Tipps und Tricks zum Thema Dachbegrünung geben.
 
Weiter Informationen finden Sie unter: www.wdr.de/tv/ardheim/

27.-29. April 2007, Ludwigsburg

Barocke Gartentage

Kommen Sie zu den “3. Barocken Gartentagen” im Blühenden Barock in Ludwigsburg. Die große Verkaufsausstellung im Bereich von Pflanzen, Garten und Ambiente vor der imposanten Kulisse des Ludwigsburger Residenzschlosses.

Mit zahlreichen Fachvorführungen und individueller Beratung zum Thema Dach- und Garagenbegrünung am Stand des Deutschen Dachgärtner Verbandes.

Weitere Information: www.barocke-gartentage.de

Ihre kompetenten Dachbegrüner vor Ort:

Freitag, 27. April 2007,18:00 bis 20:00 Uhr, Südliches Wonnegau (Offstein)

Frühjahrskräuterwanderung im Südlichen Wonnegau (Offstein)

Wer hätte gewusst, dass Vogelmiere ein sehr hoher Lieferant von Vitamin C ist? Der ungeliebte Löwenzahn im Rasen bringt z.B. den Körper in Schwung. Wir erfahren Tipps zur Verwendung der Wildkräuter in der Küche und werden das in vielen Jahren verlorengegangene Wissen um unsere Heilpflanzen, die oft als die sogenannten "Unkräuter" aus unseren Gärten verbannt werden, wieder aufleben lassen. Ganz nebenbei bringen wir Ihnen "unser" Rheinhessen ein klein wenig näher. Die Wanderung lassen wir mit einem kleinen Picknick ausklingen (Bitte Glas, Teller und Besteck mitbringen.). Wandern Sie mit uns - Natur zum Sehen, Riechen und Schmecken. Bitte denken Sie an festes Schuhwerk und Wetterschutzkleidung.

Anmeldung über Kreisvolkshochschule Alzey-Worms, Tel. 06731 / 49 47 40, Fax 49 47 59, erforderlich.

Leitung: Gabriela Fischer

01.-04. März 2007, Dresden

Deutscher Dachgärtner Verband e.V. auf Deutschlands größter regionaler Baufachmesse Haus® 2007

Neuer Look für graue Dächer

Wenn es um die Optik geht, herrscht auf vielen Flachdächern leider immer noch graue Tristesse. Kieswüsten oder vollkommen „nackte“ Dachabdichtungen bestimmen häufig das Bild. Dabei lassen sich diese Flächen mit moderner Technik ohne weiteres in kunterbunte Naturoasen verwandeln.

 Auf der Messe Haus 2007 präsentiert der Deutsche Dachgärtner Verband deshalb zusammen mit Dachgärtner-Partner Böhme GmbH Garten und Landschaftsbau aus Possendorf die zahlreichen Vorteile des Multitalents „Gründach“. Für die wurzelfeste Abdichtung ist die Firma FDT (FlachdachTechnologie) aus Mannheim zuständig, die für diesen Bereich das Markenprodukt Rhepanol hg entwickelt hat.